Homo Politicus

Such – such
suche immer nach der Macht.
Dann kommt sie an.
Such – such
such sie, bis sie dir lacht!
Denk immer dran!
Krieche ihr nach.
Leck auf ihrer Spur!
Sei nicht schwach –
denk immer nur:
Erniedrigen! Erniedrigen! Erniedrigen!
Erniedrigen! Erniedrigen! Erniedrigen!
Ernst ist die Koalition.
Aber lieben – aber lieben –
aber lieben mußt du sie schon.
Such – such
suche immer das Autokratische.
Dann kommt es an.
Zieh – Zieh –
ziehe das Volk übern Tische!
Beschenke den Hintermann!
Schmeichle der Lobby!
Lass sie Gesetze redigieren.
Bei Tag und bei Nacht
Halleluja – Hurra!
Nach oben! Nach oben! Nach oben!
Nach oben! Nach oben! Nach oben!
Macht winkt dir als Lohn
Aber lieben – aber lieben –
aber lieben mußt du sie schon.

Such – such
suche immer Nähe zur Wissenschaft.
Ihre Studien haben Macht.
Such – such
gekaufte Vernunft ist teleologische Kraft.
Besinne dich auf das Wesentliche!
Konzentriere.
Perpetuiere.
Schmiere.
Mehr Neoliberalismus wagen!
Mehr Neoliberalismus wagen!
Klingend ist der Wirtschaft Hohn.
Aber lieben – aber lieben
aber lieben mußt du ihn schon.
Such – such
suche immer nach medialer Präsenz.
Dann kommt sie – wenn sie will.
Dein Herz ist ein Serienstück;
einmal steht es still.
Wenn du dich dann nach dem goldnen Tanz
präsentierst zur 100-Tages-Bilanz:
„Ich hoffe, man wird mich hier preisen!
Wurd‘ vertreten von bebankten Weisen!“
Kann sein, daß DIE STIMME spricht:
Mensch, Politik für Menschen –
Mensch, Politik für Menschen –
Ja, die ist’s gewiss doch nicht…

arso,
Abwandlung bzw. Ergänzung von
„Der Sucher“ von Theobald Tiger
(Erstdruck in: Text und Kritik, Nr. 29/1971, S. 22)

Advertisements